Gesundheit am Arbeitsplatz - Jeder Mensch soll eine faire Chance haben, seine Gesundheitspotenziale zu entfalten

Situation

Der hektische Alltag verlangt von jedem von uns immer mehr Beweglichkeit. Doch je mehr Veränderung der Mensch zu bewältigen hat, desto häufiger kommt es nicht nur zu körperlichen und seelischen Verspannungen, sondern auch zu vielfältigen Kommunikationsproblemen. Die psychischen Erkrankungen nehmen immer mehr zu (lt. BKK).
Dieses Seminar soll einen Einstieg zur Veränderung der eigenen Herangehensweise bieten. Gymnastik- und Entspannungsübungen entlasten den Körper und auch die Seele.
Eine Einführung in die gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg zeigt Wege zum entspannteren Miteinander. Hier lernen die Teilnehmer, wie sie eine negative Kommunikation in eine positive wandeln können. Das heißt einen eigenen Umgang mit der Sprache so gestalten, dass friedliche Gespräche auch in schwierigen Situationen stattfinden können. Oft entsteht Wut, weil Menschen Situationen bewerten, statt zu beobachten.
Das wertfreie Beobachten ist daher der erste Schritt auf dem Weg zur gewaltfreien Kommunikation..

 


 

Welche Inhalte


 Wie vermittelt

Ihr Nutzen

Sie werden sensibler für die zwischenmenschlich wirksamen Ebenen des Miteinanders. Sie trainieren und differenzieren Ihre kommunikativen Fähigkeiten. Sie reflektieren Ihren persönlichen Kommunikationsstil. Reduzierung der Ausfallzeiten (Krankheitstage) der Beschäftigten.


 

Umfang

2 Tage


Termin

Nach Vereinbarung